Freitag, 28. Dezember 2012

Trommelstein Magnesit

Der Magnesit ist weiß und man findet an jedem Stein mehr oder weniger viele Porositäten, wie man auch auf dem Foto unschwer erkennen kann. 
Außerdem gibt es Magnesit auch in marmorierter oder gelblicher Form, was allerdings darauf hinweist, dass es sich um eine Mischung mit anderen Gesteinsarten handelt.
Trommelsteine aus Magnesit sind meistens eher flach und nicht, wie andere Trommelsteinarten rund, was daher kommt, dass die Steine sehr weich sind.
 







Chakra-Zuordnung:Nebenchakren an Händen, Knien, Füßen
Dieser Stein passt gleich zu zwei Tierkreiszeichen: Widder und Waage
Vorkommen: Polen, USA und China


Pflege: 
Vorsicht, der Magnesit ist relativ weich und kann leicht beschädigt werden.
Es empfiehlt sich den Magnesit  nach jedem Gebrauch mit handwarmem, zu reinigen.
Entladen kann man den Stein durch Waschen, wie oben beschrieben.
Aufladen kann man den Magnesit in der Morgensonne, durch Auflegen auf Bergkristalle.

Hier geht es im Onlineshop direkt zum Artikel



Weshalb wir keine Heilwirkungen oder ähnliches veröffentlichen

Bitte beachten Sie, dass wir nach deutschem Recht KEINE Angaben über eventuelle Wirkungen auf Köper, Psyche oder ähnliches angeben dürfen.
Dies ist verboten, wenn gleich sich viele andere nicht davon abschrecken lassen, solche Texte zu veröffentlichen, mit dem Risiko dafür teuer bezahlen zu müssen, falls sie abgemahnt werden.
Dieses Risiko möchten wir nicht eingehen und verweisen deshalb auf die einschlägige Literatur, die es in jedem Buchladen oder auch im Internet gibt.


Alle Fotos unterliegen dem Copyright von www.shambala-versand.com